• Nur 139,00 € pro Person, inkl. 2x Mittag-oder Abendessen mit 4-Gang-Menu, freier Eintritt in das Miramare Schloss, Kaffeedegustation und Weingeschenk.
    nur 65,00 € p.P./Nacht - mind. 2 Nächte - inkl. Frühstücksbuffet, W-LAN, Glas Vitovska zur Begrüssung, Autoabstellplatz, Eintritt in das Schloss Miramare, in die Museen und Grotte Gigante, Stadtrundgang und Kaffeedegustation. ***an jedem Wochentag buchbar!!!***
    Gönnen Sie sich eine kleine Liebesflucht … wohin? nach Triest! Gönnen Sie sich etwas Besonderes und buchen Sie Ihr romantisches Wochenende zu zweit im unseren Liebesnest. Ein Erlebnis!

Die Museen von Triest

 

Civico Museo di Storia ed Arte e Orto Lapidario

Piazza della Cattedrale, 15
Tel. 040 308686/310500
www.museostoriaeartetrieste.it
Das Museum widmet sich der lokalen Archäologie (Vorgeschichte, Urgeschichte und Römerzeit), es ist im Besitz von Sammlungen aus der Zeit der Ägypter, Griechen, Etrusker und Maya und beherbergt archäologische vor Ort gefundene Antiquitäten. L’Orto Lapidario zeigt Tafeln und Monumente aus der Römerzeit und den Kenotaphen des berühmten 1768 in Triest gestorbenen Archäologen J.J. Winkelmann.

Civico Museo di Storia Naturale

Via dei Tominz, 4
34139 Trieste
040 675 8658
www.museostorianaturaletrieste.it
Das naturhistorische Museum “Il Civico Museo di Storia Naturale” besitzt Exemplare aus der Zoologie, Mineralogie, Botanik, Geologie, Paläontologie (Ausstellung von einem vollständigen Skelett eines Dinosaurus) und der afrikanischen Fauna, Korallen- und Perlmuttsammlungen, ornithologischen Sammlungen, des weiteren findet man Exemplare von Amphibien, Reptilien und Säugetieren und eine wichtige entomologische Sammlung

Museo Sveviano

Via della Madonnina del Mare 13
34124 Trieste
Tel. 040 301108
www.museosveviano.it
Das Museum Sveviano, besteht aus einem Dokumentationszentrum, das die Werke des Triestiner Schriftstellers Italo Svevo aufbewahrt, und aus der Privatbibliothek, die dem Museum kürzlich von der Tochter Svevos hinterlassen wurde.

Biblioteca Civica “Attilio Hortis”

Via Madonna del Mare 13
34124 Trieste
tel 040 6758200
www.bibliotecacivicahortis.it
La Biblioteca Civica bewahrt 420.000 Bände, Zeitungen, Zeitschriften und Manuskripte auf, in denen wir die Geschichte der Stadt nachlesen können

Joyce Museum

Via della Madonnina 13
34124 Trieste
Tel. 040 3593 606 / 607
www.museojoycetrieste.it
Das Joyce Museum ist eins der vollständigsten Studienzentren in Italien, die sich dem irländischen Schriftsteller James Joyce widmen; es fördert die Begegnung mit dem Schriftsteller durch Werke, Ausstellungen, Seminare und multimediales Informationsmaterial.

Civico Museo Sartorio

Largo Papa Giovanni XXIII, 1
Tel. 040 301479
http://museosartoriotrieste.it
Das Museum befindet sich in einem restaurierten Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert und beherbergt die der Familie Sartorio
gehörende Einrichtung aus dem 19. Jahrhundert: Gemälde aus dem 18.und 19. Jahrhundert, Arazzi aus Flamen, Biedermeiermöbel, italienische Majoliken aus dem 18. Jahrhundert, malerische Kunstwerke und Skulpturen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert und eine Kollektion von Tiepolo- Zeichnungen.

Civico Museo del Risorgimento e Sacrario Oberdan

Via XXIV Maggio, 5 (Piazza Oberdan)
Tel. 040 361675
http://museodelrisorgimentotrieste.it
Sammlung von Dokumenten, Fotografien, Uniformen, Zimelien und Gemälden, die Ereignisse und Persönlichkeiten des lokalen
Risorgimentos und Irredentismus darstellen. Dort befindet sich auch die Gedenkstätte für Gugliemo Oberdan, 1882 wegen eines Attentatversuchs auf den Österreichischen Kaiser Franz Joseph hingerichtet.

Civico Museo del Mare

Via Campo Marzio, 5
Tel. 040 304987
www.museodelmaretrieste.it
Das Schifffahrts- und Meeresmuseum erzählt die Geschichte des Triestiner Seewesens und der Schiffbauindustrie von den Anfängen bis zum 19. Jahrhundert; es gibt eine Abteilung, die der Fischerei und eine die dem Erfinder der Schiffsschraube J. F. Ressel gewidmet ist.

Museo Ferroviario

Via Giulio Cesare, 1
Tel. 040 3794185
www.museoferroviariotrieste.it
Im Eisenbahnmuseum stehen ungefähr 15 Lokomotiven, darunter auch Dampflokomotiven. Anhand von Modelleisenbahnen, Zimelien, Fotografien und Dokumenten wird die Geschichte des Triestiner Eisenbahnwesens dargestellt.

Civico Museo Revoltella Galleria d’arte Moderna

Via Diaz, 27
Tel. 040 6754350
www.museorevoltella.it
Historische Residenz von Pasquale Revoltella aus dem 19. Jahrhundert, prunkvoll eingerichtet, wurde es der Stadt vom Baron selbst geschenkt zur Einrichtung eines Museums und einer Galerie für moderne Kunst. Gut vertreten ist die Malerei (O. Borrani, F. Nittis, A. Mancini) sowie die italienische Bildhauerei (L. Bistolfi, D. Barcaglia, P. Canonica und D. Trentacoste) aus dem 19. Jahrhundert; es fehlt auch nicht an ausländischer Malerei zwischen dem 19. und dem 20. Jahrhundert (F. von Stuck, L. Zorn, I. Zuloaga, G. Bilbao y Martinez) und an Kunstwerken der 20er und 30er Jahre (V. Bolaffio, A. Nathan, P. Marussig, E. Sambo, C. Sbis, D. Stultus, M. Mascherini, R. Rovan). Im Vestiböl steht eine anmutige Marmorskulptur (P. Magni), die den Schnitt durch die Landenge von Suez darstellt.

Civico Aquario Marino

Molo Pescheria, 2
Tel. 040 306201
www.aquariomarinotrieste.it
Das Meeresaquarium wurde in einem Jugendstilgebäude, der ehemaligen Fischmarkthalle (ing. G. Polli, 1913) untergebracht. Es hat 25 Becken, die das Wasser direkt aus dem Meer beziehen, im Uhrenturm erreicht das Wasser unter Druck eine Höhe von bis zu zehn Metern und fällt dann zurück in die Wasserbecken. Es beherbergt eine Vielzahl von Meerestieren und auch tropische Fauna; ausserdem gibt es noch zwei Pinguine, eine Attraktion für Gross und Klein.

Civico Museo d’Arte Orientale

Via San Sebastiano, 1
Tel. 040 3220736
www.museoarteorientaletrieste.it
Das Stadtmuseum für Orientalische Kunst ist in einem Palast des 19. Jahrhunderts untergebracht und ist das einzige der orientalischen Kunst gewidmete Museum in Friaul-Julisch Venetien. Es beherbergt aus China und Japan stammende Kunstsammlungen, Reisesouvenirs, Waffen und Werkzeuge.

Museo della Comunità Ebraica “Carlo e Vera Wagner”

Via del Monte, 5
Tel. 040 633819
www.triestebraica.it/museoebraicotrieste
Es bewahrt rituelle Kunstgegenstände der jüdischen Gemeinschaft auf, die Zeugnis vom Leben der Juden in Triest ablegen.

Civico Museo Morpurgo

Via Imbriani, 5
Tel. 040 636969
www.museomorpurgo.it
Ein im Maria-Theresia- Viertel liegender Stadtpalast, ein hervorragendes Beispiel für ein Herrenhaus aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Fürstlich eingerichtet, in sehr gutem Zustand, reich an Innenausstattungen, die alle original sind und verschiedene historischen Stile darstellen.

Civico Museo della Risiera di S. Sabba

Via G. Palatucci, 5
Tel. 040 8262902
Es ist seit 1965 Nationaldenkmal.Die Risiera war ursprünglich eine Reisfabrik; während der deutschen Besatzungszeit wurde es zuerst in ein Durchgangslager für Deportierte, die dem Konzentrationslager bestimmt waren, verwandelt und dann wurde es selbst zum Konzentrationslager mit Einscherungsofen, dem einzigen in Italien.

Riserva Naturale Marina di Miramare

Viale Miramare, 349
Tel. 040 224147
www.riservamarinamiramare.it
Meeresreservat vom WWF konstituiert: Baden, Schiffsverkehr und Fischerei sind verboten. Die heimische Fauna und Flora des Triestiner Küstenstreifens gedeihen ungestört. Angeboten werden auch Tauchbesichtigungen.

Science Centre Immaginario Scientifico

Riva Massimiliano e Carlotta, 15 Grignano
Tel. 040 224424
www.immaginarioscientifico.it
Ein Wissenschaftsmuseum der jüngsten Generation, das die Freude an Entdeckungen und am Wissen mit interaktivem Spiel und multimedialen Vorstellungen vereint.

Civico Museo di Guerra per la pace Diego De Henriquez

Via Revoltella, 37
Tel. 040 948430
Via Cumano, 24 (Panzerwagen, Artillerie)
www.museodiegodehenriquez.it
Eine Ausstellung von aus den zwei Weltkriegen stammenden, militärischen Zimelien, gesammelt von dem Triestiner Gelehrten Diego de Henriquez mit der Absicht, den Besucher zum Nachdenken anzuregen über den Einsatz des menschlichen Erfindungsgeistes zu kriegerischen und friedlichen Zwecken.

Civico Museo Teatrale Carlo Schmidl

Via Rossini 4
Tel. 040 6754072
www.museoschmidl.it
Die auf Musik und Schauspiel spezialisierte Bibliothek ist aus der Privatbibliothek von Carlo Schmidl hervorgegangen, ausgestattet mit einer reichhaltigen Musik und Zeitschriftensammlung.

Museo Postale – Palazzo delle Poste Italiane

Piazza Vittorio Veneto, 1
Tel. 040 6764264
www.turismofvg.it/Musei/Museo-postale-e-telegrafico-della-Mitteleuropa

Museo Commerciale

Via San Nicolò 7, II piano
Tel. 040 6701234/229
www.turismofvg.it/Musei/Museo-commerciale
Es wurde von der Handelskammer im Rahmen der Feierlichkeiten zum 250. Jahrestag ihrer Gründung ins Leben gerufen.

Museo Etnografico di Servola

Via del Pane Bianco, 52
Tel. 040 827248
Auf Privatinitiative ins Leben gerufen, dokumentiert das Museum die Sitten und Bräuche in Servola mit Fotografien, alten Edikten und anderen Gegenständen. Es wurden einige häusliche Einrichtungen wieder aufgebaut, darunter eine Küche
mit einem Backofen zum Brotbacken aus eigener Herstellung.

Comments are closed.

  • Online Reservierungen:

Hotel Italia è associato a Federalberghi
Tourism_net.fvg

Das Hotel Italia ist Mitglied des touristichen Business Network tourism_net.fvg

Hotel Italia S.r.l. Via della Geppa, 15 - 34132 Trieste - Italy
tel. +39.040.369900 - cell. +39.345.7068575 - fax.+39.040.630540
e-mail: info@hotel-italia.it - P.iva/C.F 00113280325
Credits: